Menü
  • Fip Zahnkunst - innovatives Dentallabor und Fräszentrum aus Osnabrück

    Fip Zahnkunst - innovatives Dentallabor und Fräszentrum aus Osnabrück

     

Teleskopprothese

Teleskopprothesen gelten als hochwertige Zahnersatzversorgung, die Patienten viel Komfort und Sicherheit bietet. Kommt eine Versorgung mit einer festsitzenden Zahnbrücke nicht infrage, weil zu wenige natürliche Zähne im Gebiss vorhanden sind oder sich diese gelockert haben, dann können Teleskopprothesen eine ideale Lösung sein.

Der Teleskopzahnersatz besteht aus zwei Teilen und ist eine Kombination aus einer herausnehmbaren Prothese und einer doppelten Zahnkrone, der Teleskopkrone. Bei diesem kombinierten Zahnersatz wird mittels Teleskopkrone die Prothese befestigt. Das Prinzip erinnert an einen Teleskopstab. Anders als bei Zahnprothesen normalerweise üblich, sind bei der Teleskopkrone Klammern und Bügel zur Befestigung nicht nötig.

Vorteile

  • Sicherheit und fester Halt. Durch die Haftreibung zwischen Primär- und Sekundärteil der Teleskopkrone wird der sichere Halt der Prothese gewährleistet.
  • Ästhetischer und komfortabler Zahnersatz, da keine sichtbaren Verankerungshilfen wie Klammern, Geschiebe und Druckknöpfe nötig sind.
  • Einfache Zahnersatzreinigung – da Teleskopprothesen nicht fest verankert sind, lassen sich diese leichter als festsitzender Zahnersatz pflegen.
  • Mit geringem Aufwand lässt sich die Teleskopprothese erweitern.

CMD / Kiefergelenksdiagnostik

CMD Kiefergelenk-Diagnostik mit dem Freecorder

Hier ist Platz für einen kurzen Teaser, der auf interessante Inhalte hinweist.

Fräsen in Perfektion

Fräszentrum

 

 

DIEWERBEREI